02.11.2021- TVU unterliegt in Schonungen

von Julian Hemmerich

TVU unterliegt in Schonungen

Der Derby-Rückkampf für die TVU-Ringer verlief wenig erfolgreich, denn trotz 5 gewonnener Einzelduelle unterlag man dem RSV Schonungen am Ende klar. Zwei kurzfristige Ausfälle von Erik Kamm und Daniel Hoepstein wirbelten die Aufstellung am Freitag durcheinander, hinzu kommt immer noch der verletzungsbedingte Ausfall von Ion Bondarenco. Dennoch versuchten die Gladiators nach dem letzten Strohhalm zu greifen. Unglücklicherweise gab man aber bei jeder Niederlage die Maximalpunktzahl von 4 Mannschaftszählern an den RSV ab, was einen Punktgewinn unmöglich machte.

Die Kämpfe im Einzelnen:

57kg Ruslan Tregubschak - Alexandru Mandica

Gegen den erfahrenen Rumänen hatte Ruslan erwartungsgemäß wenig entgegen zu setzen und unterlag vorzeitig.

130kg Leon Weßalowski - Tobias Doile

Einen packenden Kampf lieferten sich beide im Schwergewicht. Doile wusste anfangs seinen Gewichtsvorteil geschickt einzusetzen und konterte Leons Angriff zur Führung. Doch im zweiten Durchgang kam der Unterdürrbacher stark zurück und sicherte sich einen knappen Punktsieg.

61kg Rustam Eirich - Linus Gerhardt

Rustam setzt seine eindrucksvolle Debütsaison auch in der Rückrunde unbeirrt fort. Von Beginn an ließ er dem Schonunger keine Chance, punktete immer wieder mit schönen Beinangriffen und siegte letztlich klar nach Punkten.

98kg Manuel Schlereth - Florian Doile

Über 6 Minuten kontrollierte Pfuscher das Geschehen gegen Florian Doile. Nach einer sicheren 3:0 Führung konnte der Schonunger im zweiten Durchgang verkürzen, Manuel kam zwar noch einmal stark auf, eine Fehlentscheidung des Kampfrichters verhinderte jedoch einen höheren Punktsieg.

66kg Markus Bedel - Nino Puhalo

Wenig Mühe mit dem Jugendlichen Nino Puhalo hatte Markus Bedel bei seinem ersten Einsatz in seiner angestammten 66kg Klasse. Bereits vor dem Pausengong hatte er den Schonunger ausgepunktet und sicherte dem TVU 4 Zähler.

86kg Pascal Hartung - Andreas Hümpfer

Durch den Ausfall von Daniel half Pascal im ungeliebten freien Stil aus und hatte gegen Hümpfer wenig entgegenzusetzen. Nach gut zwei Minuten musste er eine Schulterniederlage hinnehmen.

71kg Mursalin Israpilov - Rudi Schwanke

Der junge TVUler zeigte gegen den erfahrenen Schwanke gute Ansätze und überzeugte mit zahlreichen Angriffen. Leider bekam er die Kopfklammer des Schonungers nicht verteidigt und unterlag vorzeitig.

80kg Julian Hemmerich - Tobias Hofmann

Durch die kurzfristigen Umstellungen kochte Julian auf die 80kg Klasse ab. Leider merkte man ihm das Gewichtmachen bereits früh an und er konnte gegen Hofmann nicht mithalten.

75kg Thorsten Hemmrich - Gamsat Klein

Thorsten ersetzte Erik Kamm und bekam es mit dem erstmals eingesetzten Gamsat Klein zu tun. Der Schonunger zählte in der Vergangenheit durchaus zur deutschen Spitze und Thorsten stand, zwei Gewichtsklassen aufgerückt, auf verlorenem Posten.

75kg Timo Hoepstein - Marin Periteanu

Für einen versöhnlichen Abschluss sorgte Timo Hoepstein im letzten Duell des Abends gegen den zweiten Rumänen in Schonungens Reihen. Nachdem er es in den ersten drei Minuten noch gemächlich angehen ließ, hatte der RSVler nach der Pause keine Chance mehr und Timo feierte einen Schultersieg.


Am kommenden Samstag kommt der ungeschlagene Tabellenführer aus Oberölsbach nach Unterdürrbach. Kampfbeginn ist um 19:30 und die TVU Ringer hoffen dem Ligaprimus als erstes Team gefährlich werden zu können.

[Bilder der Kämpfe...]

Entstand 10:24